PVC und Umwelt

Die anhaltende Diskussion darüber, welcher Werkstoff denn nun für Fenster – auch unter dem Aspekt der Umweltverträglichkeit – vorzuziehen sei, verläuft mehr und mehr zugunsten des Kunststoffs PVC. Im Vergleich zu Holzfenstern beispielsweise warten Kunststoffenster in der Tat mit einer Reihe wichtiger Vorteile auf: Sie sind äußerst langlebig (mindestens 30 Jahre), form- und funktionsstabil und absolut witterungsbeständig. Ihre Oberfläche muß nicht lackiert werden und ist auch nach vielen Jahren noch glatt und weiß (oder auch farbig), wie am ersten Tag. Selbstverständlich erfüllen Kunststoffenster alle Anforderungen der neuesten Wärmeschutzverordnung und aller Schallschutzklassen. Die Güteprüfungen des Instituts für Fenstertechnik belegen die hohe Qualität von Kunststoffenstern durch Verleihung des RAL-Prüfzeichens.

Umweltschutz bei LB. Profile heißt:

  • Sorgfältige Wahl der Rohstoffe und des Konzeptes für die Fertigungsprozesse
  • Die gesamte Produktion ist auf bleifreie Rezepturen auf Calcium-Zink Basis umgestellt
  • Die Produktion der PVC-Profile erfolgt in einem geschlossenen System, so daß die Raumluft in den Produktionshallen emissionsfrei bleibt
  • Ein getrennter Kühlwasserkreislauf ermöglicht die Mehrfachnutzung und Wiederaufbereitung des Wassers und sorgt dafür, daß kein Wasser verschwendet wird
  • Die dem Kühlwasser entzogene Wärme geht in das Heizungssystem der Produktion
  • Produktionsabfälle und Fehlchargen werden innerhalb der Produktion recycelt
  • Selbstverständlich werden auch PVC-Abfälle und Verpackungsfolien der Kunden zurückgenommen und dem Wertstoffkreislauf zugeführt

News

Messebeteiligung
Fensterbau 2012
Fachmessen für den Fensterbau

LB. Profile ist regelmäßig auf zahlreichen nationalen und internationalen Messen und Ausstellungen vertreten. Wir laden Sie herzlich ein, uns auf einer der vielen Messen zu besuchen. Sie haben dort die Gelegenheit, unsere aktuellen Produkte im… weiter